Health Care

Laut einer Studie des Beratungsunternehmens Booz & Company entsteht den Unternehmen in Deutschland aufgrund von Fehlzeiten und kranken Mitarbeitern am Arbeitsplatz jährlich ein Schaden von 225 Milliarden €. Danach lagen die betrieblichen Krankheitskosten pro Arbeitnehmer im Jahr 2011 bei durchschnittlich 3598 € und die Zahlen sind seitdem Jahr für Jahr steigend. Eine Investition in die Gesundheitsvorsorge des Mitarbeiters zahlt sich daher aus: Der Return liegt hier bei beeindruckenden 1600% der eingesetzten Mittel.

Helfen können hier auch entsprechende Stress- und Gesundheitsmanagement Programme in den Unternehmen. Das Thema Führung und Gesundheit wird in Zukunft ebenfalls weiter an Bedeutung gewinnen, schließlich gestalten Führungskräfte neben den physikalischen Arbeitsbedingungen auch das Beziehungsgefüge am Arbeitsplatz. Ein wertschätzender Umgang über Lob und Anerkennung zahlt sich immer aus. Die Qualität der Führung trägt entscheidend zur Mitarbeiterzufriedenheit, zur Mitarbeitergesundheit und damit zur Qualität der Arbeitsergebnisse bei. Gerade in kleinen Betrieben oder Organisationen liegt in diesem Bereich ein großes Potential, um die Wettbewerbsfähigkeit zu sichern. Ein Mitarbeiter der innerlich gekündigt hat, fehlt durchschnittlich 3,5 Tage länger. 

 

Mit uns geht es nach der Entwicklung und der individuellen Schulung der Führungskräfte an die Umsetzung und die Übertragung der Werte und der Haltung auf die gesamte Belegschaft. Dabei geht es sowohl um Umsetzung der psychosozialen Inhalte als auch um konkrete Gesundheitsangebote.


Unser Leistungsportfolio umfasst die folgenden Themen:

  • Führungskräfteseminare und -workshops zur Sensibilisierung im Umgang mit dem Thema
  • Hilfsangebote durch Therapeuten, Ärzte, Sportwissenschaftler etc.
  • Fachvorträge
  • Informationsveranstaltungen
  • Vorsorgeuntersuchungen
  • Gesundheitstage (in Kooperation mit Krankenkassen)
  • Suchtprävention
  • Vorbereitung und Beteiligung an Sportveranstaltungen
  • Ernährungsberatung
  • Work-Life-Balance Angebote
  • Sportangebote (Umsetzung im Unternehmen oder in Kooperation mit ortsansässigen Sportvereinen oder Fitnessstudios)
  • Kennenlernangebote zu seltenen Sportarten
  • Massagen
  • und vieles mehr.

Entscheidend ist dabei zu verstehen, dass diese Angebote nur angenommen werden, wenn eine wertschätzende Unternehmenskultur als Grundlage gelebt wird und sich die gesamte Belegschaft darauf verständigen kann. Sonst bleiben Angebote ungenutzt und Veranstaltungen leer.
Ich muss Spaß daran haben mich auch über die Arbeitszeit hinaus mit meinen Kollegen auszutauschen und Freizeit zu teilen. Wenn es gelingt diese Haltung zu verankern, dann können sich daraus enorme Potenziale entwickeln die ein „high performendes“ Unternehmen wachsen lassen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gallagher Evolution